Unser Hofladen

Wenn es um guten Genuss geht, dann seid ihr im Hofladen genau richtig. Hier findet ihr regionale Zutaten, um euch zu Hause ein leckeres Spargel-Essen zu bereiten.

Hofladen in Osnabrück

Ein frisches Angebot

In unserem Hofladen findet ihr nicht nur saisonales Obst und Gemüse, sondern auch eine Vielzahl anderer Produkte, wie z. B. eingemachte Gurken aus dem Münsterland, Wein aus Rheinhessen und der Pfalz, Schinken aus Bramsche, Osnabrück oder Lengerich sowie frische Eier aus Melle. Entdeckt die Vielfalt und den einzigartigen Geschmack der Früchte der hiesigen Felder. Darin steckt so viel Gutes!

Öffnungszeiten zur Spargelsaison:

Dienstag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr

Geöffnet haben wir die gesamte Spargelsaison von Mitte April bis Ende Juni,
auch an allen Feiertagen!

Spargelbuffet in Osnabrück

Unser Buffet

Am Spargelbuffet servieren wir feldfrischen Spargel aus eigenem Anbau in Hollage in vielen leckeren Variationen.

Gestartet wird am Buffet mit unserer Hollager Spargelcremesuppe. Vorab gibt es zudem an der Salatbar unseren Spargel-Salat mit hauseigener Vinaigrette sowie weitere Salatvariationen. Darüber hinaus gibt es Hollager Stangenspargel in zwei Garstufen, Salz- und Bratkartoffeln, Rührei, sowie Flammkuchen und Strudel mit Spargel – alles vegetarisch. Deftige Hauptgerichte wie geräucherter Schinken, Schnitzel vom Schwein, Schweinefilet, Hähnchenfilet auf Gemüse und Buntbarsch an Kräutervinaigrette runden das Buffet ab. Wer jetzt noch Hunger hat, fragt nach unseren saisonalen Dessertklassikern – diese sind nicht im Buffetpreis inkludiert.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag ab 18 Uhr
Sonn-und feiertags ab 12 Uhr
An allen Feiertagen geöffnet (dann auch montags)

Jetzt schon eine Tisch zum Spargelbuffet reservieren!

Das Spargeljahr

Frühlingszeit ist ganz klar Spargelzeit. Auf unseren Spargelfeldern am Hollager Berg produzieren wir auf ca. zehn Hektar weißen und grünen Spargel und verkaufen diesen in unserem Hofladen in den unterschiedlichsten Variationen. Ebenso beliefern wir umliegende Supermärkte und Gastronomieunternehmen.

Januar & Februar

Man sieht hier und da schon einige Felder mit Folien bedeckt. Bald ist es soweit. Wir warten noch bis Anfang März und starten dann.

März

Die Folien sind drauf und jetzt will gut Ding Weile haben. Je nach Witterung kommen die ersten Stangen schon Ende März/Anfang April bei uns aus der Erde.

April bis Juni

Die arbeitsreichste Zeit steht an – der Spargel sprießt und sprießt. Den Spargel zu ernten ist und bleibt reinste Handarbeit. Wichtig ist der zügige Transport zu unserem nahegelegenen Hof und die schnelle Kühlung mit anschliessender handverlesener Sortierung.

Am 24. Juni, am Johanni, ist die Spargelernte beendet. Man lässt die Stangen fortan weiter wachsen.

Juli bis Dezember

Ruhezeit für den Spargel, aber nicht für uns. Jetzt folgen regenerative Maßnahmen, die uns in der kommende Saison beim Ertrag und der Ernte helfen. Zunächst erfolgt eine Gründüngung, die gleichsam als Zwischenfrucht fungiert und den Boden aufwertet. Der Boden wird gelockert und das Unkrautwachstum reduziert. Unkraut wird mechanisch bekämpft. Natürlich kommen auch wir nicht ohne Pflanzenschutz aus – wir versuchen so gut es geht dabei jedoch auf Pestizide zu verzichten, indem wir die vorangegangen Maßnahmen ergreifen.

Warum nutzen wir eigentlich Folien?

Immer wieder werden wir gefragt, warum Folien genutzt werden. Das hat mehrere Gründe, die wir hier gerne erläutern. Wenn hierzu noch weiterführende Fragen auftauchen, meldet euch gerne bei uns – wir beantworten eure Fragen hierzu gerne!

Höhere Erntemenge

Zum einen kann mit Folien die Temperatur des Bodens und somit die Erntemenge reguliert werden. Dadurch ist es uns möglich, Spargel bei jedem Wetter relativ konstant zu ernten.

Konstante Ernte

Durch diese geschickte Art der Temperatursteuerung können wir unsere Erntehelfer gleichmäßiger über die gesamte Saison beschäftigen und unseren Kunden jederzeit frischen Spargel anbieten.

Keine Schädlinge

Die Folien verhindern das Eindringen von Spargelschädlingen wie die Bohnenfliege oder andere Wurzelfliegen, fördert aber gleichzeitig das Bodenleben unter der Folie.

Kein Unkraut

Durch die Folie ergibt sich eine natürliche Wildkraut-Regulierung, wodurch der Herbizideinsatz vor der Ernte überflüssig wird.

Unsere Partner

Unsere Partner sind von entscheidender Bedeutung für uns und unsere Kunden. Sie liefern uns hochwertige Produkte wie frisches Obst, Gemüse, Wurstwaren, Kartoffeln oder Eier, die wir in unserem Hofladen anbieten und auch in unserem Restaurant nutzen.

Sauce Hollandaise

Lukull & Lotti
Landleben Hügli

Eier

Hof Mörixmann
aus Melle

Sauce Hollandaise

Lukull & Lotti
Landleben Hügli

Eier

Hof Mörixmann
aus Melle

Eier

Hof Mörixmann
aus Melle